Was tun gegen Steißbeinschmerzen?

Steißbeinschmerzen können wirklich schlimm sein und Betroffene stark belasten.

Aber wie kommt es dazu?

Die Hauptursache sind muskulär-fasziale Verspannungen und Verkürzungen durch einseitige Bewegungen, die sich aufgrund des sitzenden Lebensstils immer mehr verhärten.

Die einzig wirksame Behandlung ist immer noch die Muskelentspannung. Wärmetherapien und Faszien-Rollenmassage helfen dir dabei, die Muskeln zu entspannen und zu lockern – ein Vorgang, der aber nicht von heute auf morgen stattfindet!

Auch ein gutes Sitzkissen kann helfen!

Durch die ergonomischen Formen, wird das Steißbein entlastet und die Schmerzpunkte werden nicht weiter getriggert. Bestes Beispiel ist das donutförmiges Kissen, das den Druck vom Steißbein nimmt.

Außerdem solltest du möglichst einen ergonomischen Stuhl zum Arbeiten haben, damit du den Steißbeinschmerzen vorbeugen kannst.